On Screen - Off Screen - Wind Screen

Auf den Straßen von Liberty City hatte er sein Debut. Auf den Straßen von San Fierro und Las Venturas diente er als das perfekte Getaway-Car. Stets schwer zu finden und wegen der Power noch schwieriger zu behalten.  Jedem GTA-Gamer ist die blau-weiße  Silhouette auf die Netzhaut gebrannt. Die Rede ist von einem "Banshee".


Wie es sich für ein echtes Automodell gehört änderte sich das Erscheinungsbild mit jeder Neuauflage.

Zuletzt heizte Nico Bellic mit Brucie um die Ecken von Liberty City und für alle die, die dem mit einer gewissen Portion Neid begegnet sind, ist jetzt die Chance ihres Lebens gekommen. 

Rockstar, der Actionlieferant und Urheber dieses automobilen Ungetüms, ging einen Schritt weiter um die Polygonenanzahl bis ins unendliche zu erhöhen - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn so realitätsnah wird man dieses blaue Leuchtmantelgeschoss nur ein mal erleben können - es ist nämlich ein Unikat.

Zur Hand gingen die, mittlerweile eine gewisse Bekanntheit genießende, Jungs von West Coast Customs. 

Ryan und sein Team zogen den Banshee förmlich aus dem Bildschirm und stellen ihn auf die Straße. Sie sagen sie hätten sich dabei neuer Methoden zur Herstellung der Karosserieteile bedient. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, gut schaut der ja aus. Über die Leistungsdaten herrscht eisiges Stillschweigen. 

Ob es sich vielleicht doch "nur" um ein 1:1 3D-Druck handelt? Dieser Frage darf ein glücklicher Gewinner nachgehen. Hierzu schaltet Rockstar mit Game-Stop auf Coop-Modus und legt ein Gewinnspiel in das Laufwerk.















Be sure to like, share and comment: www.facebook.com/daily.driv6n

0 Kommentare: